[Next] [Previous] [Up] [Top]

2 Programmkonstrukte

2.7 Verschachtelung und Länge von Programmteilen

Aus Gründen der Lesbarkeit dürfen Konstrukte nicht beliebig verschachtelt und Programmteile nicht beliebig lang sein. Wenn hier von Zeilen gesprochen wird, so sind logische Programmzeilen gemeint. Dabei bildet jede Anweisung oder Deklaration eine eigene Zeile, unabhängig von der tatsächlichen Formatierung in der Datei.


Programmierrichtlinien für Modula-2 - 23 OCT 1998
[Next] [Previous] [Up] [Top]

Generated with Harlequin WebMaker