[Next] [Previous] [Top]

Programmierrichtlinien für Modula-2

3 Namenskonventionen


Dieser Abschnitt beschreibt, wie Namen vergeben werden sollen. Namen sind dabei Bezeichner für Variablen, Konstanten, Typen, Prozeduren, Module, usw. Der erste Abschnitt beschreibt die gemeinsamen Merkmale, die folgenden Abschnitte die Besonderheiten einzelner Klassen von Namen.

3.1 - Allgemeines
3.2 - Module
3.3 - Prozeduren
3.4 - Variablen
3.5 - Konstanten
3.6 - Typen

Programmierrichtlinien für Modula-2 - 23 OCT 1998
[Next] [Previous] [Top]

Generated with Harlequin WebMaker