Zur Webseite der Informatik

Abteilung Programmiersprachen und Übersetzerbau

Grundlagen des Compilerbaus und der Programmiersprachen (3V + 1Ü)

Dozent

Prof. Dr. Erhard Plödereder

  • Di. 14:00 - 15:30 Uhr, Hörsaal V38.04
  • Do. 14:00 - 15:30 Uhr, Hörsaal V38.04 (14-täglich)

Klausurergebnisse 2013 liegen vor:
Die Korrektur der Klausur ist abgeschlossen. Musterlösung und Auswertungen finden Sie bei PS am "schwarzen Brett" (ISTE, vor Raum 1.217). Für Details zu den Ergebnissen nutzen Sie bitte das schwarze Brett des Prüfungsausschusses INF/SWT (ISTE, vor Raum 2.467). Krankheitsbedingt sind die Detail-Ergebnisse voraussichtlich ab Montag, den 22.04.2013, verfügbar.

Die Einsicht in die korrigierten Klausuren ist am Dienstag, 23.04.2013, von 13 bis 14 Uhr in Raum 1.201 möglich.

Informationen zu Termin und Ort der Prüfung:
http://www.vis.uni-stuttgart.de/lehre/pruefungen/grundlagenklausuren-der-informatik.html

Klausurergebnisse liegen vor:
Die Korrektur der Compilerbau-Grundlagen-Klausur ist abgeschlossen. Die Ergebnisse (die jeweils erzielten Gesamtpunktzahlen) von denen, die eine Geheimnummer angegeben hatten, hängen bei uns am "schwarzen Brett" aus. Aus den Punktzahlen resultierende Noten können beim Prüfungsausschuss erfragt werden.
Einsicht in die korrigierten Klausuren ist am Donnerstag,18.10.2012 von 13 bis 14 Uhr in Raum 1.212 möglich.

Vorlesungstermine:

  Termin Uhrzeit Raum
1. Vorlesung Di., 10.04.2012 14:00 - 15:30 Uhr V38.04
2. Vorlesung Do., 12.04.2012 14:00 - 15:30 Uhr V38.04
3. Vorlesung Di., 17.04.2012 14:00 - 15:30 Uhr V38.04
4. Vorlesung Do., 19.04,2012 14:00 - 15:30 Uhr V38.04
5. Vorlesung Di., 24.04.2012 14:00 - 15:30 Uhr V38.04
6. Vorlesung Do., 03.05.2012 14:00 - 15:30 Uhr V7.01
7. Vorlesung Di., 08.05.2012 14:00 - 15:30 Uhr V38.04
8. Vorlesung Di., 15.05.2012 14:00 - 15:30 Uhr V38.04
9. Vorlesung Di., 22.05.2012 14:00 - 15:30 Uhr V38.04
10. Vorlesung Di., 05.06.2012 14:00 - 15:30 Uhr V38.04
11. Vorlesung Di., 12.06.2012 14:00 - 15:30 Uhr V38.04
12. Vorlesung Di., 19.06.2012 14:00 - 15:30 Uhr V38.04
13. Vorlesung Do., 21.06.2012 14:00 - 15:30 Uhr V38.04
14. Vorlesung Di., 26.06.2012 14:00 - 15:30 Uhr V38.04
15. Vorlesung Di., 03.07.2012 14:00 - 15:30 Uhr V38.04
16. Vorlesung Do., 05.07.2012 14:00 - 15:30 Uhr V38.04
17. Vorlesung Di., 10.07.2012 14:00 - 15:30 Uhr V38.04
18. Vorlesung Do., 12.07.2012 14:00 - 15:30 Uhr V38.04
18. Vorlesung Di., 17.07.2012 14:00 - 15:30 Uhr V38.04

Übungen

(14-täglich)

Torsten Görg

  • Di. 15:45 - 17:15 Uhr, Raum V38.03
  • Mi. 9:45 - 11:15 Uhr, Raum 0.108
  • Do. 14:00 - 15:30 Uhr, Raum 0.447
  • Fr. 9:45 - 11:15 Uhr, Raum 0.447

Übungstermine:

Besuchen Sie zu jeder der 6 Übungen jeweils einen Übungstermin. Welchen der 3 bzw. 4 Übungstermine Sie besuchen, können Sie flexibel für jede Übungswoche frei entscheiden.

WICHTIG: Um den großen Andrang bei der Donnerstags-Übung zu reduzieren, ist ab sofort die Übung freitags um 14:00 Uhr auf mittwochs um 09:45 Uhr in Raum 0.108 verlegt. Die Donnerstags-Übung weicht nicht mehr in den Hörsaal aus, sondern findet künftig immer im Semainarraum 0.447 statt, der auf 34 Plätze begrenzt ist!

Ab sofort: Um dem weiterhin großen Andrang in der Donnerstags-Übungs zu begegnen, gibt es nun noch einen zusätzlichen Übungstermin dienstags um 15:45 Uhr in V38.03.

WICHTIG: Anstelle der ursprünglich für Do., 12.07.2012, geplanten Vorlesung findet am 10., 11., 12. bzw. 13. Juli eine zusätzliche Übung statt!

  Termin Uhrzeit Raum Aufgabenblatt Lösungsteile
1. Übung Do., 26.04.2012 14:00 - 15:30 Uhr 0.447    
Fr., 27.04.2012 09:45 - 11:15 Uhr 0.447
Fr., 27.04.2012 14:00 - 15:30 Uhr V38.03
2. Übung Mi., 09.05,2012 09:45 - 11:15 Uhr 0.108    
Do., 10.05.2012 14:00 - 15:30 Uhr 0.447
Fr., 11.05.2012 09:45 - 11:15 Uhr 0.447
3. Übung Di., 22.05.2012 15:45 - 17:15 Uhr V38.03    
Mi., 23.05.2012 09:45 - 11:15 Uhr 0.108
Do., 24.05.2012 14:00 - 15:30 Uhr 0,447
Fr., 25.05.2012 09:45 - 11:15 Uhr 0.447
4. Übung Di., 12.06.2012 15:45 - 17:15 Uhr V38.03  

 

Mi., 13.06.2012 09:45 - 11:15 Uhr 0.108
Do., 14.06.2012 14:00 - 15:30 Uhr 0.447
Fr., 15.06.2012 09:45 - 11:15 Uhr 0.447
5. Übung Di., 26.06.2012 15:45 - 17:15 Uhr V38.03    
Mi., 27.06.2012 09:45 - 11:15 Uhr 0.108
Do., 28.06.2012 14:00 - 15:30 Uhr 0,447
Fr., 29.06.2012 09:45 - 11:15 Uhr 0.447
6. Übung Di., 10.07.2012 15:45 - 17:15 Uhr V38.03    
Mi., 11.07.2012 09:45 - 11:15 Uhr 0.108
Do., 12.07.2012 14:00 - 15:30 Uhr 0.447
Fr., 13.07.2012 09:45 - 11:15 Uhr 0.447
7. Übung Di., 17.07.2012 15:45 - 17:15 Uhr V38.03    
Mi., 18.07.2012 09:45 - 11:15 Uhr 0.108
Do., 19.07.2012 14:00 - 15:30 Uhr 0.447
Fr., 20.07.2012 09:45 - 11:15 Uhr 0.447

 

Skript

Kommentare aller Art sind herzlich willkommen. Achtung: Das Skript kann nur Uni-intern heruntergeladen werden!

Compilerbau- The Movie A Front-End Action Thriller »BigParse«.

Beschreibung

In der Vorlesung werden die grundlegende Ideen und Techniken für die Implementierung der Programmiersprachen vermittelt.

Aus dem Inhalt:

  • Grundstruktur eines Compilers
  • Techniken der lexikalischen Analyse, reguläre Ausdrücke, endl. Automaten, Scanner-Generatoren
  • Parsing-Techniken, rekursiver Abstieg, LL- und LR-Sprachen, Parser-Generatoren
  • syntaxgesteuerte Übersetzung, Spezifikation und Implementierung
  • statische semantische Analyse und Speicherorganisation.

Voraussetzungen

Vordiplom; für Bachelor siehe Studienpläne, Modulhandbücher für Bachelor

Literatur

  • A. V. Aho, M.S. Lahm, R. Sethi, J. D. Ullman: Compilers - Principles, Techniques, and Tools Addison, Wesley (2007)
  • Niklaus Wirth: Compilerbau: Eine Einführung, Teubner (1986)
  • Wilhelm, Maurer: Übersetzerbau, 2. Auflage, Springer Verlag, Berlin (1997)
  • Andrew W. Appel: Modern Compiler Implementation In Java, Cambridge University Press (2002)
  • Uwe Kastens: Übersetzerbau (1990)

Online-Literatur

  • Dick Grune und Ceriel J. H. Jacobs Parsing Techniques - A Practical Guide
  • Niklas Wirth: Compiler Construction
  • Ralph E. Griswold and Madge T. Griswold : The Implementation of the Icon Programming Language
  • C. A. R. Hoare Communicating Sequential Processes (CSP)