Zur Webseite der Informatik

Sichere und zuverlässige Softwaresysteme

Umfang: 3V + 1Ü (Becker, van Hoorn)
Stand: WS 2017/18

Vorlesung und Übung

Termine:

  • Montag, 09:45 - 11:15 Uhr, Raum V38.02
  • Dienstag (14-täglich), 09:45 - 11:15 Uhr, Raum V38.02

Die Übungen finden in der Regel zweiwöchentlich statt.

Terminplanung

bis Semesterende (Änderungen möglich)

Montag, 9:45 – 11:15 Ort: V38.02   Thema Dienstag, 9:45 – 11:15 Ort: V38.02   Thema
16.10.2017 Vorlesung Einführung in vertrauenswürdige Softwaresysteme 17.10.21017 Vorlesung Sicherheit (Safety) – Theorie, Entwurf und Zertifizierung
23.10.2017 Vorlesung Sicherheit (Safety) – Risikoanalysetechniken 24.10.2017 Vorlesung Sicherheit (Safety) – Gefährdungsanalysetechniken
30.10.2017 Vorlesung Zuverlässigkeit – Theorie 31.10.2017 Vorlesungsfrei – Findet nicht statt –
06.11.2017 Industrie-Vorlesung Jan Philipps, foqee GmbH: Einführung in die ISO 26262   07.11.2017 Übung Safety
13.11.2017 Industrie-Vorlesung Rüdiger Diefenbach, Axel Dold, Daimler AG: Sicherheitsgerichtete Entwicklung von E/E-Systemen im Automobil 14.11.2017 Vorlesung Zuverlässigkeit – Evaluation
20.11.2017 Vorlesung Zuverlässigkeit – Softwarezuverlässigkeit 21.11.2017 Übung Zuverlässigkeit I
27.11.2017 Industrie-Vorlesung Zuverlässigkeit – Entwurfsmuster 28.11.2017 Vorlesung Zuverlässigkeit – Site Reliability Engineering
04.12.2017 Industrie-Vorlesung   05.12.2017 Übung Zuverlässigkeit II
11.12.2017 Vorlesung Sicherheit (Security) – Theorie 12.12.2017 Vorlesung Sicherheit (Security) – Entwurf und Zertifizierung von sicheren Systemen (Security)
18.12.2017 Industrie-Vorlesung Thomas Liedtke, Kugler Maag Cie GmbH: Safety vs. Security Engineering 19.12.2017 Übung Sicherheit (Security)
08.01.2018 Vorlesung Performance – Theorie 09.01.2018 Vorlesung Performance – Modellierung I
15.01.2018 Vorlesung Performance – Modellierung II 16.01.2018 Industrie-Vorlesung Stefan Siegl, NovaTec Consulting GmbH: Application Performance Management
22.01.2018 Übung Performance II 23.01.2018 Vorlesung Performance – Entwurf von performanten Systemen
29.01.2018 Vorlesung Performance – Application Performance Management 30.01.2018 Vorlesung Performance – Performance-Testen
05.02.2018 Übung Performance II 06.02.2018 Vorlesung Zusammenfassung und Q&A

Beschreibung und Aufbau der Lehrveranstaltung

In der Veranstaltung werden Grundlagen, Notationen und Verfahren zur Modellierung und Bewertung der Vertrauenswürdigkeit von Softwaresystemen sowie deren Einsatz in der ingenieurmäßigen Softwareentwicklung behandelt. Der Schwerpunkt liegt auf den Qualitätsattributen Performance, Zuverlässigkeit und Sicherheit (Safety, Security).

Die Vorlesung wird teilweise als Ringvorlesung durchgeführt. Dies bedeutet, dass eine Reihe von Vorträgen aus der Industrie und der Wissenschaft geplant ist, die Einblicke in die Behandlung von Performance, Zuverlässigkeit und Sicherheit in der Praxis und der Forschung erlauben.

Literatur

  1. K. S. Trivedi, A. Bobbio. Reliability and Availability Engineering Modeling, Analysis, and Applications. Wiley, 2017
  2. A. Birolini. Reliability Engineering: Theory and Practice. Springer, 2010
  3. A. Bondi. Foundations of Software and System Performance Engineering: Process, Performance Modeling, Requirements, Testing, Scalability, and Practice. Addison-Wesley. 2014
  4. N. G. Leveson. Safeware: System Safety and Computers. Addison-Wesley, 1995

Weitere Literatur wird in den Abschnitten bereitgestellt.

Voraussetzungen und Prüfung

Umfassende Kenntnisse im Software Engineering werden vorausgesetzt, was in der Regel durch die erfolgreiche Teilnahme an der Lehrveranstaltung Software Engineering (für Softwaretechniker) erfüllt wird. Insbesondere allgemeine Qualitätssicherungsmaßnahmen sollten bekannt sein.

Die Modalitäten zur Teilnahme am Übungsbetrieb werden in der ersten Vorlesung bekannt gegeben.

Die Lehrveranstaltung wird mit einer 90-Minuten-Klausur geprüft. Zugelassenes Hilfsmittel ist ein beidseitig handschriftlich beschriebener DIN-A4-Zettel.

Wichtig: Die Informationen über den Prüfraum und Zeit können Sie im folgenden Link finden: www.uni-stuttgart.de/pruefungsamt/formulare/pruefungstermine/

Skript, Übungsaufgaben und weitere Materialien

Alles Weitere finden Sie im entsprechenden ILIAS-Kurs.